Loading...
facebookyoutube
telmail

Die erste Neunburger WirtshausKirwa - Das Programm steht fest

"Kommt’s vorbei, kehrt’s ein und genießt’s die kulinarische Vielfalt bei unseren Gastronomen in Neunburg vorm Wald bei der ersten WirtshausKirwa!"

 

Unter diesem Motto hat sich die Stadt Neunburg vorm Wald gemeinsam mit 12 Neunburger Gastronomen zusammengetan und lässt die vielfältige Wirtshauskultur in Neunburg vorm Wald hochleben.

 

An zwei Wochenenden – das Erste im Juli und das Zweite im August – dreht sich alles um kulinarische Schmankerln, Live Musik mit örtlichen Musikern und die Gemeinschaft.

Vor nicht einmal zwei Wochen haben die Planungen für die erste Neunburger WirtshausKirwa begonnen. Innerhalb weniger Tage hatten sich die Gastronomen in einer Gemeinschaftsaktion mit der Stadt dazu entschlossen die WirtshausKirwa anzugehen und umzusetzen.

Denn Eines steht fest: Ohne das Engagement aller beteiligten Gastronomen hätte die WirtshausKirwa nie in dieser Form stattfinden können. „Die positiven Rückmeldungen, die unmittelbar auf einen Aufruf von der Stadt kamen, waren absolut toll. Wir hatten gehofft, dass möglichst viele Gastronomen hierbei mitmachen und sich beteiligen. Dass dann aber direkt so viele auf Anhieb zusagten und sich individuelle Aktionen einfallen haben lassen, hatten selbst wir so nicht erwartet, da doch alles mit wenig zeitlichem Vorlauf passieren musste.“ so Erster Bürgermeister Martin Birner im Rahmen des Pressegesprächs.

Inzwischen steht das Gesamtprogramm fest, welches viele tolle Aktionen der Neunburger Gastronomie enthält. Eine Mammutaufgabe, die aber alle als Gemeinschaft in kürzester Zeit geschultert haben, um damit der Bevölkerung – trotz Pandemie – ein besonderes Highlight im Sommer präsentieren zu können.

Dabei ist die Kirwa eigentlich ebenso ein Stück weit ein Herzensprojekt: Es war schließlich die Gastronomie, die vom Lock-Down mit am härtesten betroffen war. Viele Monate des Stillstandes langen hinter den Gastronomen, die eigentlich Orte der Geselligkeit, des gemeinsamen Feierns und der Gemeinschaft waren. Auch die Bevölkerung musste viele Monate auf die „Gemeinschaft“ verzichten. Bei der Frage „Wer vereint Gemütlichkeit, Geselligkeit und gutes Essen am besten?“ war die Frage recht schnell beantwortet: Die Neunburger Wirtshauskultur. Hier können sich die Gäste – auch in Pandemie-Zeiten – dank guter Hygieneschutzkonzepte treffen, sich austauschen und einfach die Gemeinschaft mit Freunden, Familie oder Kollegen/innen genießen.

Die WirtshausKirwa ist somit einerseits dazu da, zu zeigen, dass die Gastronomen in Neunburg vorm Wald wieder für ihre Gäste da sind, und um der Bevölkerung den einen oder anderen schönen Sommerabend in toller Atmosphäre zu ermöglichen. Deshalb steht vor allem das Thema Genuss hier mit im Mittelpunkt – das Tüpfelchen auf dem „i“ ist dann noch die wunderbare musikalischer Umrahmung.

 

Das Programm finden Sie direkt hier.

 

Eine Übersicht aller teilnehmenden Betriebe gibt es natürlich auch: Übersicht der Betriebe