Loading...
facebookyoutube
telmail

Gemeinschaftsinitiative der kommunalen Spitzenverbände „1000 Schulen für unsere Welt“

Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, hat der Deutsche Landkreistag am 06.11.2018 gemeinsam mit den gemeindlichen Spitzenverbänden unter der Schirmherrschaft von Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, die Gemeinschaftsinitiative „1000 Schulen für unsere Welt“ ins Leben gerufen.

Nachdem auch wir mithelfen wollen und mit den Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und lokalen Unternehmen einen wesentlichen Beitrag leisten wollen, um Kindern und Jugendlichen in verarmten Ländern Afrikas Bildungschancen und damit ein besseres Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen, hat sich der Landkreis Schwandorf dieser Initiative angeschlossen. Mit der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help steht uns ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner zur Seite, der bereits über 250 Schulbauprojekte weltweit realisiert hat und auch mit uns und Ihrer Unterstützung eine Schule in Afrika verwirklichen möchte.

Sobald es uns gelungen ist, eine Spendensumme von insgesamt rund 50.000 € zu erreichen, können wir mit Fly & Help ein konkretes Schulbauprojekt in Afrika auswählen und gemeinsam „unsere“ Schule in Afrika bauen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie uns dabei tatkräftig unterstützen können. Vielleicht finden sich auch in Ihrer Kommune Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen oder lokale Unternehmen, die sich engagieren und durch ihre Ideen oder Spenden zur Verbesserung von Bildungschancen für Kinder und Jugendliche in den ärmsten Regionen Afrikas mithelfen wollen.

Deswegen meine Bitte an Sie: Sprechen auch Sie Ihre Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen und lokalen Unternehmen an und informieren sie über die Initiative.

Eine Spende ist unter dem Spendenkonto des Landkreises Schwandorf, IBAN: DE 94 5739 1800 0000 0055 50, BIC: GENODE51WW1, Verwendungszweck 1: LK Schwandorf, Verwendungszweck 2: Adresse des Spenders (für Spendenbescheinigung) möglich.

Als Ansprechpartnerin beim Landkreis Schwandorf steht Ihnen Frau Melanie Stürzer (09431/471-461; melanie.stuerzer@landkreis-schwandorf.de) zur Verfügung. Gerne wird sie Ihnen Ihre Fragen zur Initiative beantworten und Ihnen bei Bedarf weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Nähere Erläuterungen zu dem Projekt finden Sie zudem auch unter www.1000-Schulen.de oder www.fly-and-help.de.

Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich bereits jetzt ganz herzlich und freue mich, Ihnen schon bald von unserer ersten Schule in Afrika zu berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Ebeling, Landrat

Flyer