Loading...
facebookyoutube
telmail

Jahresbericht DONUM VITAE in Bayern e. V. stellt umfangreiches Beratungsangebot vor

Seit über 20 Jahren setzt sich DONUM VITAE in Bayern e. V. dafür ein, verzweifelte Frauen vom "Ja" zum Leben mit dem Kind zu überzeugen und Frauen rasche, unbürokratische und nachhaltige Lösungswege aufzuzeigen.

Vor kurzem erschien der Jahresbericht von DONUM VITAE, der erneut das umfangreiche Beratungsangebot der staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen widerspiegelt.

 

Heuer kann DONUM Vitae auch ein Jubiläum feiern: 20 Jahre und damit zwei Jahrzente setzt man sich hier für schwangere Frauen ein, für die die Schwangerschaft mit Auswegslosigkeit und Überforderung einhergeht, da es beispielsweise finanzielle Sorgen oder Angst vor Ablehnung im sozialen Umfeld gibt.

 

In der Beratungsstelle Amberg mit den Außenstellen in Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg kümmern sich sechs Sozialpädagoginnen um die Anliegen der Klient/innen und deren Begleiter/innen.

 

Die Tätigkeitsberichte umfassen dabei:

- Allgemeine Schwangerenberatung

- Schwangerschaftskonfliktberatung nach §219 StGB

- Beratung vor, während und nach der Pränataldiagnostik

- Nachgehende Beratung - nach Geburt, Tod- oder Fehlgeburt, einem Schwangerschaftsabruch

- Psychosoziale Beratung bei Kinderwunsch, Unterstützung während und nach der medizinischen Kinderwunschbehandlung

- Gruppenangebote während der Kinderwunschbehandlung

- Beratung und Begleitung im Rahmen der vertraulichen Geburt und des Moses-Projekts

 

Die Beratung ist kostenlos und kann auf Wunsch auch anonym durchgeführt werden.

 

Das Angebot von DONUM VITAE ist ein zentrales und wichtiges Angebot für unsere Region. Ein herzliches "Danke" gilt deshalb allen Mitarbeitenden und dem gesamten Team von DONUM Vitae.

 

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier!