Loading...
facebookyoutube
telmail

Neuerungen für den Kinderreisepass

Ab dem 01.01.2021 hat sich in Sachen Kinderreispass eine wichtige Neuerung ergeben.

Bisher konnten Kinderreisepässe mit einer Gültigkeit von sechs Jahren ausgestellt werden. Dies wurde geändert. Nunmehr kann ein Kinderreisepass nur mehr mit einer Gültigkeit von einem Jahr ausgestellt werden. In jeden Fall endet die Gültigkeit mit der Vollendung des zwölften Lebensjahres. Danach können nur noch Bundespersonalausweise und/oder Reisepässe ausgestellt werden.

Auch die Verlängerung eines Kinderreisepasses ist nur noch für jeweils ein Jahr möglich. Eine Mehrfachverlängerung, also die Verlängerung um ein weiteres Jahr durch einen neuen Verlängerungsaufkleber und dies auch mehrere Jahre nacheinander, ist weiterhin möglich. Eine Verlängerung kommt nicht mehr in Frage, wenn nicht ausreichend freie Seiten im Kinderreisepass für die Anbringung eines weiteren Verlängerungsaufklebers zur Verfügung stehen.

Unbedingt zu beachten ist, dass immer ein neues aktuelles Lichtbild vorgelegt werden muss und dass dieser Kinderreisepass noch nicht abgelaufen ist. Sollte der Kinderreisepass abgelaufen sein, muss ein neuer ausgestellt werden.