Loading...
facebookyoutube
telmail

Rathaus der Stadtverwaltung Neunburg vorm Wald von steigenden Corona-Fallzahlen betroffen

Auch die Stadtverwaltung Neunburg vorm Wald ist derzeit von den steigenden Fallzahlen im Landkreis Schwandorf betroffen. Inzwischen sind zwei Fälle von Mitarbeitenden bekannt, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Die derzeitigen Fälle stehen jedoch in keinerlei Zusammenhang zueinander, da es sich um verschiedene Bereiche des Rathauses handelt, die bereits aufgrund des bestehenden Hygieneschutz- und Sicherheitskonzeptes klar voneinander getrennt waren. Der betroffene Personenkreis ist deshalb sehr überschaubar.

Das Gesundheitsamt wurde nach bekannt werden der Testergebnisse direkt informiert. Mögliche Infektionsketten konnten deshalb sofort nachverfolgt und direkte Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt werden. Entsprechende Tests erfolgten bereits. „Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeitenden hat für alle oberste Priorität!“, so Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl zur aktuellen Situation im Rathaus.
Das Rathaus der Stadt Neunburg vorm Wald bleibt aber aufgrund dieser Entwicklungen bis auf weiteres für den Parteiverkehr geschlossen. Die Sachgebiete arbeiten zum Teil im Home-Office, sind aber nach wie vor besetzt und per E-Mail bzw. Telefon für Sie erreichbar. Sollten Sie eine/n Ansprechpartner/in nicht unmittelbar erreichen können, so wenden Sie sich bitte an die Telefonzentrale unter 09672 / 9208 – 400 oder per E-Mail an rathaus.stadt@neunburg.de
Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger nicht dringend notwendige Angelegenheiten derzeit nach Möglichkeit zu verschieben.
„Wir sind weiterhin für Sie, unsere Bürgerinnen und Bürger, in einer Notbesetzung da – auch dann, wenn wir uns derzeit selbst inmitten der Corona-Pandemie befinden und davon unmittelbar betroffen sind. Der laufende Betrieb kann somit für die Bevölkerung aufrecht erhalten.“, so Zweite Bürgermeisterin Margit Reichl und Geschäftsleiter Georg Keil übereinstimmend.