Loading...
facebookyoutube
telmail

 

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft der Jugendgruppen in der Gemeinde Neunburg vorm Wald

Jugendförderung
Jugendleitercard

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

hier der Link zur offiziellen Seite von Juleica

Infoblatt zur Juleica

Antragsverfahren

Hier geht’s weiter zum Onlineantragsverfahren für die Juleica-Card ...

Vergünstigungen für die JuLeiCa-Besitzer

Juleica-Card Angebote und Vergünstigungen in Neunburg vorm Wald

Weitere Vergünstigungen im Landkreis Schwandorf finden Sie hier ...

Vorstandschaft

Vorstandschaft der ArGe-Jugend Neunburg vorm Wald

Gem. der vom Stadtrat anerkannten Geschäftsordnung wird die Vorstandschaft jeweils auf die Dauer von 3 Jahren gewählt.

Folgende Personen wurden in die Vorstandschaft gewählt:

1. Vorsitzender Georg Keil (seit 1996)
Tel.-Nr. 0 96 72 / 92 57 12
e-mail: georg-keil@t-online.de


2. Vorsitzender Stefan Dirnberger (seit 2008)
Tel.-Nr. 01 70 / 18 31 70 5
e-mail: stefan.dirnberger@gmx.de

Kassier Monika Stangl (seit 1996)
Schriftführer Hans-Werner Habel (seit 2003)
Beisitzer Daniela Stöberl (seit 2005)
Peter Bauer (seit 2014)
Josef Scheidler (seit 2005)

Die Vollversammlung hat weiter folgende Einzelpersonen berufen, die mit der Jugendarbeit in besonderer Weise verbunden sind (ohne Sitz und Stimme auf die Dauer von 3 Jahren in die Vollversammlung der ARGE-Jugend Neunburg vorm Wald):

1. Pfarrer Stefan Wagner
2. Michael Hellmuth
3. Heidi Keil (Jugendbeauftragte)
4. Harald Klatzka (Jugendbeauftragter)

Als Vertreter der Stadt Neunburg vorm Wald wurden vom Stadtrat bestellt (mit Sitz und Stimme in der Vollversammlung):
1. StR Verena Binder (Vertreter: Alexander Trinkmann)
2. StR Herbert Wartha (Vertreter: Erich Schmid)
3. StR Florian Meier (Vertreter: Martin Scharf)

Geschäftsordnung