Loading...
facebookyoutube
telmail

Stellenausschreibung Koordinator/in (m/w/d)

Das Bündnis „WIR! – Smartes Gesundheitsnetzwerk Schwarzach-Regen“ wurde im Rahmen der zweiten Runde des Förderprogramms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ausgewählt. Ziel des Bündnisses ist es, im Rahmen der Konzeptphase innovative, vernetzte Ansätze in der Gesundheitsversorgung zu entwickeln.


Die ILE Schwarzach-Regen sucht deshalb zum 1. September 2020
einen/eine Koordinator/in (m/w/d)


für die Konzeptphase des Verbundvorhabens „WIR! – Smartes Gesundheitsnetzwerk Schwarzach-Regen“. Es handelt sich dabei um ein befristetes Beschäftigungsverhältnis von 9 Monate (Sept. 2020 – Mai 2021).
Die Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) Schwarzach-Regen ist ein Zusammenschluss von zehn Kommunen aus den Landkreisen Schwandorf und Cham (Stadt Neunburg vorm Wald, Gemeinde Bodenwöhr, Markt Bruck i.d.Opf., Gemeinde Thanstein, Gemeinde Dieterskirchen, Markt Neukirchen-Balbini, Markt Schwarzhofen, Gemeinde Pemfling, Markt Stamsried, Gemeinde Pösing).

Ihre Aufgaben:
- Ansprache der politischen Vertreter der Mitgliedskommunen der ILE Schwarzach-Regen und   relevanten Stakeholder
- Netzwerkaufbau, -koordination und -kommunikation zwischen regionalen Akteuren, Wirtschafts- und Sozialpartnern, Forschungseinrichtungen, Bündnispartnern
- Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Arbeitstreffen
- Mitwirkung in der Vorbereitung des Auswahlprozesses von Projektideen
- Koordinierung der Arbeitsprozesse und der Entscheidungsfindung
- Erstellung von Businessplänen und des Konzeptdokuments
- Öffentlichkeitsarbeit
- Monitoring und Evaluation

Ihr Profil:
- Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitswissenschaften, Soziale Innovationen, Regionalmanagement, öffentlichen Verwaltung oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich
- Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, Konzeptentwicklung, Controlling und Evaluierung
- Begeisterung für Digitalisierung und Innovation
- Selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
- Sicheres und freundliches Auftreten
- Eigeninitiative, Flexibilität, Kreativität, Team- und Netzwerkfähigkeit
- Regionale Kenntnisse von Vorteil
- Fahrerlaubnis der Klasse B sowie Bereitschaft den Privat-Pkw für Dienstfahrten zu nutzen

Die Projektstelle ist befristet auf neun Monate und endet mit Ablauf zum 31. Mai 2021. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte und ihnen gleich gestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 19.08.2020 an die Stadtverwaltung Neunburg vorm Wald, Schrannenplatz 1, 92431 Neunburg vorm Wald oder per Email an rathaus.stadt@neunburg.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Tel. + 49 (0)9672 9208 400

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlprozesses nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie daher keine Originale. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen (m/w/d) werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.



Stellenausschreibungen der Spitalstiftung (Marienheim)

Stellenausschreibungen


Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren

Datenschutzhinweise